Der Herbst ist da und das Pilgern auf dem St. Olavsleden ist zu dieser Jahreszeit nicht zu empfehlen. Zu kurz sind die Tage, zu kalt und unbeständig das Wetter, außerdem haben viele Herbergen ihre Pforten bereits geschlossen.

Auch im Sommer konnten zahlreiche Pilger ihre Reisepläne aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht umsetzen.

Dieser informative und sehr persönlich geschriebene Blog-Beitrag von Sandra und Patrick Jardin verkürzt die Wartezeit, bis Sie die Wanderschuhe im Frühjahr wieder schnüren können!

www.mittreisende.de/pilgern-auf-dem-st-olavsleden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.